Trainerausbildung

CreaCanis Trainerausbildung pausiert in 2021

Sehr rasch nach unserer Gründung haben Trainerkollegen und Teamführer/-innen aus Alltag, Sport und dem Therapie- und Rettungshundebereich Kontakt zu uns aufgenommen, um das Konzept der CreaCanis kennen zu lernen.

Über mehrere Jahrzehnte hinweg haben unsere Referentinnen verschiedene Aus-, Weiter- und Fortbildungen besucht, ihre Studiengänge abgeschlossen, Spartenwissen vertieft. – So erstaunt es nicht, dass durch unser Verständnis für das Zusammenleben mit Hunden in Theorie und Praxis unsere Ausbildung ebenfalls unter verschiedenen Blickwinkeln breit aufgestellt ist

Unsere Trainer/-innen in Ausbildung oder Teilnehmer/-innen einzelner Module erhalten begleitende Unterlagen und Hintergrundmaterial. Zudem freuten sich einige, über die Anerkennung einzelner Elemente unserer Ausbildung für Ihre Leistungsnachweise. – 3 Jahrgänge haben vom Ausdrucksverhalten, über medizinische Zusammenhänge, inner- und zwischenartliche Kommunikation, Lerntheorien, Beziehungs- und Bindungsreflexionen, einen großen Schatz Allgemein- und Roots-Fachwissen erworben. – Das Zusammenleben mit Hund/-en ist vielseitig und bunt, dies spiegelt auch die Trainerausbildung bei CreaCanis wider.

Neben den CreaCanis Referentinnen, konnten wir Fachfrauen aus der Tiermedizin und weitere Hundetrainerinnen gewinnen. Wir sind glücklich die Traineranwärter/-innen 2020 trotz Pandemie-Jahr und reduzierter Präsenzveranstaltungen erfolgreich begleitet zu haben. Es war eine außerordentliche Kraftanstrengung und höchste Flexibilität von Anwärter/-innen und Referentinnen erforderlich, um dieses gemeinsame Ziel zu erreichen.

Wir sagen DANKE und verabschieden uns in eine einjährige Trainerausbildungspause. – Interessierte für die Trainerausbildung 2022 bitten wir um Kontaktaufnahme über info@creacanis.net